Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Archiv

Patrick Lazarevič mit Emerging Scholar Award ausgezeichnet

19.10.2017 – Im Rahmen seiner Teilnahme an der siebten jährlichen Tagung des Forschungsnetzwerkes "Aging & Society" im kommenden November wird Patrick Lazarevič mit dem Emerging Scholar Award ausgezeichnet.
Wir gratulieren ihm herzlich zu dieser Auszeichnung!

 

Forschungsdesigns - Expertinnen und Experten stellen internationale Surveys vor

17.10.2017 – An vier Dienstagen im November in der Zeit von 12-14 Uhr (Raum 2.512) lädt der Lehrstuhl Sozialstruktur und Soziologie alternder Gesellschaften zu Vorträgen über verschiedene Surveys ein.

 

Präsentation zur Erstsemesterbegrüßung

10.10.2017 – Präsentation zur Erstsemesterbegrüßung am 10. Oktober mit allen wichtigen Informationen rund um das Studium.

 

Radiointerview mit Prof. Dr. Martina Brandt

28.09.2017 – Radiointerview mit Prof. Dr. Martina Brandt bei WDR 5 zum Thema „Gegen Einsamkeit im Alter kann man etwas tun".

 

Erstsemesterbegrüßung

26.09.2017 – Informationsveranstaltung für Erstsemester des Masterstudiengangs Alternde Gesellschaften am 10.10.2017.

 

Lehrstuhl auf der 13. European Conference of Sociology in Athen vertreten

12.09.2017 – Der Lehrstuhl Sozialstruktur und Soziologie alternder Gesellschaften war zu Beginn des Monats auf der 13. European Conference of Sociology in Athen zum Thema “(Un)Making Europe: Capitalism, Solidarities, Subjectivities“ mit drei Vorträgen vertreten.

 

„Altern als Chance"

14.08.2017 – Artikel über den Masterstudiengang Alternde Gesellschaften in der aktuellen Ausgabe des Stadtmagazins Coolibri.

 

Informationen zum Master Alternde Gesellschaften

04.07.2017 – Am Freitag, dem 30.06.2017 fand unsere Informationsveranstaltung für Studieninteressierte zum Masterstudiengang Alternde Gesellschaften statt. Dabei wurden der Aufbau des Studienganges, Formalia zur Einschreibung, Lehrpersonen und wichtige Ansprechpartner vorgestellt.

 

Absolventen berichten von ihrem Berufseinstieg

26.06.2017 – Am 13. Juli von 17 bis 19 Uhr in der Emil-Figge-Straße 50, Raum 2.107. Zu Gast: Annika Möller (AWO Westliches Westfalen), Julia Manz (Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V.), Hans Peter Zehnter (selbstständig).

 

Einladung zur Informationsveranstaltung des Masters Alternde Gesellschaften

31.05.2017 – Am Freitag, dem 30.06.2017 ab 10:15 Uhr, findet wieder eine Informationsveranstaltung zum Masterstudiengang Alternde Gesellschaften statt. Dabei werden der Aufbau des Studienganges, Formalia zur Einschreibung, Lehrpersonen und wichtige Ansprechpartner vorgestellt.
Alle Studieninteressierten sind dazu herzlich eingeladen und werden gebeten sich per E-Mail (alternde.gesellschaften@tu-dortmund.de) vorab anzumelden.

 

Soziologisches Kolloquium

03.05.2017 – Am 23. Mai von 18.00 bis 19.30 Uhr, in der Emil-Figge-Str. 50, Raum 2.512, findet der erste Vortrag im Rahmen des soziologischen Kolloquiums statt. J. Prof. Dr. Karolina Bargolwski spricht zum Thema "Möglichkeiten und Zwänge der Migration: Intersektionelle Ungleichheiten im europäischen Migrationssystem".

 

INTERFASOL Annual Training School 2017

04.04.2017 – Zwischen dem 6. und 9. Juni findet in Dortmund die INTERFASOL Annual Training School 2017 statt.

 

Tag der offenen Tür der Forschungsgesellschaft für Gerontologie e.V./Institut für Gerontologie

23.03.2017 – Tag der offenen Tür der Forschungsgesellschaft für Gerontologie e.V./Institut für Gerontologie am 31.03.2017 ab 15:00 Uhr

 

Tag der offenen Tür im Institut für Gerontologie

01.03.2017 – Das Institut für Gerontologie an der TU Dortmund beteiligt sich an der Veranstaltung „Aufbruch in die Zukunft – 31. März 2017: offene Türen 30 Jahre nach Schließung der Zeche Minister Stein“ und läd zum Tag der offenen Tür am 31.03.17 ab 15:00 Uhr in die Räume der Forschungsgesellschaft für Gerontologie e.V./Institut für Gerontologie an der TU Dortmund, Evinger Platz 13, 44339 Dortmund, ein.

 

Einladung zur Schreibwerkstatt

22.02.2017 – Das Mentoringteam der Erziehungswissenschaften lädt alle Studierenden der Fakultät 12 zur Schreibwerkstatt am 24. Februar zum Thema "Wie verfasse ich eine wissenschaftliche Hausarbeit?"ein. Um Anmeldung wird gebeten unter: beratung-ew.fk12@tu-dortmund.de

 

Der Master Alternde Gesellschaften im Seniorenratgeber

25.10.2016 – In der Oktorberausgabe des Seniorenratgebers stellt sich der Master Alternde Gesellschaften vor. Bastian Ruess berichtet aus Sicht der Studierenden und Prof. Martina Brandt aus der Perspektive der Lehrenden und der Studiengangsorganisation.

 

Begrüßung der neuen Studierenden - Präsentation

18.10.2016 – Am 18.10.16 fand um 10 Uhr die Begrüßung der neuen Studierenden des Masters Alternde Gesellschaften statt.
Es wird nochmals darauf hingewiesen, dass die Studierenden, auch wenn sie noch nicht offiziell eingeschrieben sind, zu den Veranstaltungen kommen sollen.

 

Begrüßung der neuen Studierenden

11.10.2016 – Am Dienstag, den 18.10.2016, findet um 10 Uhr in der ersten Sitzung des Seminars „Lebensformen und Lebensphasen“ von Frau Prof. Dr. Reichert (Raum 2.437, Emil-Figge-Straße 50) die Begrüßung der neuen Studierenden des Masters Alternde Gesellschaften statt.
Die Fachschaft Alternde Gesellschaften wird auch dabei sein und ihr Programm für die O-Woche vorstellen.
Alle Studierende im ersten Semester des Masters Alternde Gesellschaften sollten zu den ersten Sitzungen der jeweiligen Seminare kommen, auch wenn die Einschreibung noch nicht abgeschlossen ist.

 

Stelle einer wissenschaftlichen Hilfskraft

28.09.2016 – Der Lehrstuhl Sozialstruktur und Soziologie alternder Gesellschaften sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine wissenschaftliche Hilfskraft (WHF).
Die Bewerbung ist bis zum 25.10.16 möglich.

 

Rückblick: ESFR 2016 an der TU Dortmund

06.09.2016 – Am 3. September fand der 8. Kongress der European Society on Family Relations (ESFR) zum Thema „Changing Family Relations – Gender and Generations“ an der TU Dortmund einen erfolgreichen Abschluss.
Prof. Dr. Martina Brandt, Prof. Dr. Michel Meuser, Prof. Dr. Monika Reichert und Nicole Kirchhoff stellten das Local Scientific Committee. Auch inhaltlich beteiligen sich die Lehrstühle des ISO im Rahmen Vorträgen u.a. zur sozialen Benachteiligung und Unterstützung zwischen Generationen (Deindl/Brandt), den Herausforderungen der Väterzeit (Aunkofer/Neumann), Interviews, Portraits und Bildern des Familienlebens (Kirchhoff/Euteneuer) und dem Einfluss der Netzwerkstruktur von Migranten auf soziale Unterstützung und Zufriedenheit mit der Familie (Fietz/Kaschowitz).

 

LSF-Anmeldeverfahren für das Wintersemester 2016/2017

30.08.2016 – Hier finden Sie den Zeitraum sowie Informationen zu dem LSF-Anmeldeverfahren für das Wintersemester 2016/17.

 

Forschungsaufenthalt von Martina Brandt am NOVA Norwegian Social Research Oslo

02.08.2016 – Im Rahmen des internationalen Forschungsprojektes "AgePath" ist Martina Brandt ans NOVA Norwegian Social Research in Oslo eingeladen und wird dort den September als Gastwissenschaftlerin verbringen.

 

Neues Projekt "Wahrheit oder Bericht? Die Messung von Gesundheit im Rahmen vergleichender Analysen"

07.07.2016 – Anschubförderung zum Projekt "Wahrheit oder Bericht? Die Messung von Gesundheit im Rahmen vergleichender Analysen"

 

Besuch beim Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB)

Gruppenfoto

28.06.2016 – Im Rahmen der „Aktionswoche Hören“ des FBT in Wetter besuchten Studierende des Masterstudiengangs Alternde Gesellschaften und des Seniorenstudiums im Studienschwerpunkt „Wirtschaft, Technik und Arbeit in alternden Gesellschaften“ die Ausstellung zu Hörgeräteakustik, technischen Hilfen und barrierefreien Lösungen sowie die Wanderausstellung „NRW wird leiser“.

 

Präsentation Informationsveranstaltung des Masterstudiengangs "Alternde Gesellschaften"

08.06.2016 – Wir haben uns sehr über das zahlreiche Erscheinen interessierter Studentinnen und Studenten gefreut.
Hier finden Sie die Präsentation zur Informationsveranstaltung des Masterstudiengangs „Alternde Gesellschaften“ vom 06.06.16:

 

Reakkreditierung „Alternde Gesellschaften“ (M.A.) abgeschlossen

29.03.2016 – Die Re-Akkreditierung des Masterstudiengangs "Alternde Gesellschaften" ist nun erfolgreich abgeschlossen und gültig bis Oktober 2022. Wir freuen uns über diese positive Nachricht!

 

Reakkreditierung „Alternde Gesellschaften“ (M.A.)

08.12.2015 – Am 15.01.2016 findet im Rahmen des Akkreditierungsverfahrens „Alternde Gesellschaften“ (M.A.) die Begehung der Technischen Universität Dortmund statt. Um 15.30 Uhr wird die Gutachtergruppe in Emil-Figge-Str. 50/Raum 1.112 ihr Feedback abgeben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

Verlängerung Anmeldezeitraum lsf

30.09.2015 – Studierende, die sich noch nicht für Veranstaltungen im lsf angemeldet haben, haben zwei Möglichkeiten sich nach zu melden:
1. Nachmeldephase: vom 30.09.2015 (10 Uhr) bis zum 01.10.2015 (23:59 Uhr)
2. Zusätzliche Nachmeldephase NUR für Erstsemester, in der Zeit vom 12.10.2015-15.10.2015.

 

Einführungsveranstaltung Master Alternde Gesellschaften

11.09.2015 – Am 20. Oktober 2015 findet eine Einführungsveranstaltung für Studierende des Masterstudiengangs Alternde Gesellschaften statt. Hierzu sind alle Erstsemester herzlich eingeladen.

 

Hinweis für Studierende ohne Zulassung

27.08.2015 – Trotz fehlender Zulassung können die Seminare besucht werden!
Die Lehrstühle empfehlen, dass Studierende, die bis zum Beginn der Vorlesungszeit (19. Oktober) noch keine Zulassung erhalten haben, trotzdem alle Seminar besuchen, damit sie nichts versäumen.

 

Anmeldezeitraum lsf und Beginn der Vorlesungszeit

20.08.2015 – Für die Seminare können sich die Studierenden vom 31.08. - 13.09. anmelden.
Das Wintersemester startet am 19. Oktober.

 

Informationsveranstaltung des Masterstudiengangs "Alternde Gesellschaften"

24.06.2015 – Wir laden Sie herzlich zu unserer Informationsveranstaltung des Masterstudienganges „Alternde Gesellschaften“ ein!

 

Reakkreditierung

10.06.2015 – Der Masterstudiengang Alternde Gesellschaften befindet sich zur Zeit in der Reakkreditierung. Wir präsentieren Ihnen auf diesen Seiten die neuen Inhalte und Modalitäten des Studiengangs.

 

Geänderte Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit

11.02.2015 – Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit. Die Sprechstundentermine sind den entsprechenden Personenseiten des Teams zu entnehmen.

 

Hinweise für Studierende zu Referaten, Hausarbeiten sowie Bachelor- und Masterarbeiten

11.02.2015 – Ab sofort finden Sie unter "Download" Leitfäden zur Ausgestaltung von Referaten und Hausarbeiten, Hinweise zur Zitation sowie ein Leitfaden für das Verfassen von Exposés für Bachelor- und Masterarbeiten. Diese sind bei der Ausarbeitung verbindlich zu beachten.

 

Neubesetzung des Lehrstuhls

01.10.2014 – Seit Oktober 2014 ist der Lehrstuhl für Sozialstruktur und Soziologie alternder Gesellschaften neu besetzt. Frau Prof. Dr. Martina Brandt tritt damit die Nachfolge von Herrn Prof. Dr. Gerhard Naegele an.

 

Fallbeispiel zur Wahl des Schwerpunktes und Optionalbereichs

09.04.2014 – Um Ihnen das System der Schwerpunktwahl zu verdeutlichen, haben wir ein Fallbeispiel entwickelt.

 

Das Alter erfroschen - Gerontologie ist nichts für Fachidioten

26.03.2014 – ...unter diesem Titel ist am 24.03.1014 in der Rhein-Neckar-Zeitung ein interessanter Artikel erschienen, bei dem auch unsere ehemalige Fachstudienberaterin, Frau Christin Olschewsky, interviewt wurde.

 

Prüfungsordnung online

15.10.2013 – Die Prüfungsordnung ist online.

 

Science Slam "Demographische Chance" sucht noch Teilnehmer

25.04.2013 – Im Wissenschaftsjahr 2013 - Die demographische Chance veranstaltet das Haus der Wissenschaft Braunschweig zum vierten Mal einen bundesweiten Science Slam zum Thema.

 

Nacht der Beratung

25.06.2012 – Gemeinsam mit der Fachschaft des Masterstudiengangs Alternde Gesellschaften wird der Lehrstuhl Soziale Gerontologie am Donnerstag, den 5. Juli 2012 an der Nacht der Beratung teilnehmen.