Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Allgemeine Info

Recht auf Nachteilsausgleich – Bedingungen für die Prüfung 43191 (Modulabschlussklausur ‚Soziologie‘ im MA Lehramt)

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie ein Recht auf Nachteilsausgleich haben, dieses nur unter der Voraussetzung in Anspruch nehmen können, dass Sie sich rechtzeitig – spätestens 14 Tage vor dem Prüfungstermin – mit den Organisatoren der Prüfung in Verbindung setzen. Für den Fall, dass Sie Ihren Anspruch verspätet ankündigen, ist eine Teilnahme an der Modulabschlussklausur nicht möglich!

Insbesondere die Bereitstellung technischer Hilfsmittel oder der Anspruch auf eine verlängerte Bearbeitungszeit erfordern organisatorische Vorkehrungen, die nicht kurzfristig geleistet werden können.Wir bitten daher um Ihr Verständnis.

Für die Anmeldung einer Maßnahme zum Nachteilsausgleich benötigen Sie einen Beleg der Prüfungsverwaltung (Kopie), der dem Modulbeauftragten, Prof. Dr. Michael Meuser, vorzulegen ist.

Mit diesbezüglichen Nachfragen oder Ankündigungen können Sie sich per Mail, telefonisch oder persönlich wenden an:

Prof. Dr. Michael Meuser

(Kontaktdaten: http://www.fk12.tu-dortmund.de/cms/de/home/Personen/iso/Meuser_Michael.html)