Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Anfahrt

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Nordcampus und sein kleineres Pendant, den Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Zur Übersicht gelangen Sie hier.

 

Anfahrt

Die Technische Universität Dortmund verfügt über hervorragende Verkehrsanbindungen mit dem Pkw und öffentlichen Verkehrsmitteln.


Anfahrt mit dem Auto

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, an welchem die Sauerlandlinie A 45 Frankfurt-Dortmund) den Ruhrschnellweg B 1 / A 40 kreuzt. Nach Westen ist die Universität so an das dichte Autobahnnetz des Ruhrgebietes und darüber hinaus an die Regionen des Niederrheins oder der Niederlande angeschlossen. Nach Osten führt die B 1 durch Dortmund in Richtung Unna, wo sie Anschluß an Autobahnen nach Bremen, Hannover/Berlin und Kassel findet. Im Norden endet die A 45 nach wenigen Kilometern an der A 2, die zum Kamener Kreuz einerseits und in Richtung Oberhausen andererseits führt. In südlicher Richtung bietet die A 45 am Westhofener Kreuz einen weiteren Knotenpunkt mit der A 1, die von Bremen in den Kölner Raum führt. Die günstigsten Autobahnabfahrten finden Sie auf der A 45 in Dortmund-Eichlinghofen (näher zum Campus Süd) und auf der B 1 / A 40 in Dortmund-Dorstfeld (näher zum Campus Nord). An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert. Im lokalen Straßennetz finden sich Wegweiser zum Campus Nord und zum Campus Süd. Um mit dem Auto zwischen vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, kann man entweder die Universitätsstraße benutzen, oder die enge und kurvenreiche Verbindung Vogelpothsweg / Baroper Straße nehmen. Hier gilt mit Rücksicht auf die Anwohner Tempo 30. Der Weg vom Campus Süd zum Campus Nord führt hingegen ausschließlich über die Universitätsstraße, denn die Baroper Straße ist ab dem Abzweig / Universitätsstraße nur in eine Richtung befahrbar. Empfehlenswerter ist oft, das Fahrzeug auf einem der Parkplätze abzustellen und auf dem Campus die H-Bahn zu nutzen.

 

Anreise mit dem Flugzeug

Dortmund hat einen Flughafen (www.flughafen-dortmund.de), der mit den wichtigsten Zielen in Deutschland und Europa verbunden ist. Regelmäßige Flugverbindungen gibt es beispielsweise nach Berlin, Budapest, Dresden, Kattowitz, Krakau, Leipzig-Halle, London, Mailand, München, Nürnberg, Paris, Prag, Rom, Stuttgart, Warschau, Wien oder Zürich. Viele dieser Verbindungen werden von Low-Cost-Airlines zu günstigen Preisen angeboten. Um vom Flughafen zum Campus zu gelangen, empfiehlt sich der "Airport Express" zum Dortmunder Hauptbahnhof, dort der Einstieg in die S-Bahn (Ihren individuellen Fahrplan erhalten Sie unter www.vrr.de). Die Fahrzeit beträgt 41 Minuten. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf (www.duesseldorf-international.de), der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist. In der Regel ist man aber schneller am Flughafen Düsseldorf, wenn man erst die S-Bahn zum Dortmunder Hauptbahnhof und danach eine schnellere Verbindung zum Bahnhof "Düsseldorf-Flughafen" nimmt (zum Beispiel einen Regional-Express).