Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Veröffentlichung „Methoden der empirischen Alter(n)sforschung“

In der Reihe Standards standardisierter und nichtstandardisierter Sozialforschung, herausgegeben von Nicole Burzan, Paul Eisewicht und Ronald Hitzler, erscheint am 20.08.2018 im Verlag Beltz Juventa der Band „Methoden der empirischen Alter(n)sforschung“ der AutorInnen
Martina Brandt, Jennifer Fietz, Sarah Hampel, Judith Kaschowitz, Patrick Lazarevic, Monika Reichert und Veronique Wolter.

Dieser Band beleuchtet breitgefächerte, aktuelle sozialwissenschaftliche Themen wie die häusliche Pflege von Menschen mit Demenz, die Erfassung von Gesundheit bei Älteren oder Unterstützungsnetzwerke von MigrantInnen und stellt dabei methodische Herausforderungen und mögliche Lösungen anhand forschungspraktischer Beispiele aus der qualitativen und quantitativen Forschung dar.

Weitere Informationen finden Sie hier