Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Herzlich Willkommen

in der Fakultät Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie!

 

Fakultätsleitung


Studium


Forschung


IADS


Institut für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik
Institutsleitung: Univ.-Prof. Dr. phil. habil. Sabine Hornberg

IAEB


Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Berufspädagogik
Institutsleitung: Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Schröder

IFP


Institut für Psychologie
Institutsleitung: Prof. Dr. Ricarda Steinmayr

IFS


Institut für Schulentwicklungsforschung
Institutsleitung: Prof. Dr. Nele McElvany

ISEP


Institut für Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung und Pädagogik der frühen Kindheit
Institutsleitung: Univ.-Prof. Dr. Gabriele Flösser

ISO


Institut für Soziologie
Institutsleitung: Prof. Dr. Nicole Burzan

IDIF


Institut für Didaktik integrativer Fächer
Institutsleitung: Prof. Dr. Ludger Basten

DJI/TU Dortmund.


Forschungsverbund Deutsches Jugendinstitut/TU Dortmund
Leitung: Prof. Dr. Thomas Rauschenbach

Änderung im Veranstaltungsangebot (Didaktik der Sozialwissenschaften)

09.12.2019 – Zukünftig ergeben sich Veränderungen im Veranstaltungsangebot des IDIFs.

 

Neue Veröffentlichung: "Lernen ohne Noten - Alternative Konzepte der Leistungsbeurteilung" Silvia-Iris Beutel, Hans Anand Pant

Beutel Pant 2019 Lernen ohne Noten

19.11.2019 – "Lernen ohne Noten" ist ein schulpädagogisch wie bildungspolitisch bedeutsames Thema. Es verlangt eine Praxis der Leistungsbeurteilung, die Diagnose und Verständigung mit den Lernenden und deren Förderung in einen Wirkungszusammenhang stellt. Mit der Vergabe von Noten gehen Ungerechtigkeit, Beurteilungsfehler und Beeinträchtigungen der Selbstkonzepte von Lernenden einher. Solche Befunde sind seit den 1970er Jahren bekannt, doch haben sie bis heute keine flächendeckend veränderte Praxis der Leistungsbeurteilung hervorgerufen. Das Buch möchte Lehrerinnen und Lehrern Möglichkeiten aufzeigen, wie eine notenfreie Leistungsbeurteilung begründet und in allen Schulformen gestaltet werden kann. Ohne Noten zu lernen bedeutet dann, formativ-lernförderlich und dialogisch-partizipativ Erfolge für die Lernenden auszuweisen.

 

Online-Kampagne: #SchulemachtDemokratie

14.11.2019 – Aktion der Deutschen Schul­aka­demie
Drei Fragen an Prof. Silvia-Iris Beutel zur Kampagne #SchuleMachtDemokratie

 

Nebeninhalt

Weltoffene Hochschulen Logo

Kontakt

Sekretariat des Dekanats
Sabrina Ben Taleb
Tel.: 0231 755-2194

 

Dekan
Univ.-Prof. Dr. Thomas Goll
Tel.: 0231 755-2196

 

Fakultätsmanagement
Dr. Susanne Palgen
Tel.: 0231 755-7755