Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Informationen zum Studium

Der reakkreditierte Studiengang Master "Alternde Gesellschaften"

  • Abschlussgrad "Master of Arts"
  • Konsekutiver, stärker forschungsorientierter Studiengang
  • Studierbar in Vollzeit: Regelstudienzeit 4 Semester (Studienverlaufsplan VZ) oder in Teilzeit: Regelstudienzeit 7 Semester (Studienverlaufsplan TZ)

  • Starke Verankerung des Studiengangs im Institut für Soziologie

  • Die Prüfungsordnung finden Sie hier.

  • Das Modulhandbuch finden Sie hier.

 

Zum Inhalt
  • Stärkere Betonung von Vielfalt und Diversity (geschlechtsspezifische Aspekte, Migration)
  • Mehr soziologisch geprägte Inhalte
  • Stärkere Verknüpfung von Mikro-, Meso-, Makroebene
  • Gesamtgesellschaftliche, institutionelle und individuelle Perspektive in den Basismodulen
  • Internationaler Bezug (internationale Vergleiche, Lehr- und Forschungskooperationen, Gastvorträge, möglicher Auslandsaufenthalt)
  • Vermittlung von forschungsbasiertem Wissen über Alter und Altern
  • Stärkere Betonung qualitativer und quantitativer Methoden sowie ihrer Verknüpfung, stärkere Forschungsorientierung
  • Anwendung von Wissen auf Gestaltungserfordernisse alternder Gesellschaften in beruflichen Kontexten gerontologischer Praxis
  • Kompetenzen erwerben: Neues Wissen für die Alter(n)sforschung eigenständig erschließen und generieren

 

Informationen zum Studium kompakt hier